Einzelzellspannungsmessung

Zellspannungsüberwachung und Fehleridentifikation

Einsatzzweck

Erfassung von Zellspannungen in Brennstoffzellen, Batterien und Elektrolyseuren als entscheidende Information, um kritische Zustände zu erkennen.

  • Messbereich bis zu 5 V pro Zelle
  • Flexible Anzahl der gemessenen Zellen
  • Frühzeitige Identifikation defekter Zellen
  • Robust und zuverlässig
  • Kostengünstige und individuelle Lösungen
Anfrage senden

Leistungsbeschreibung

DiLiCo-Zellspannung besteht aus einer Messplatine, die mit Ihrem Messobjekt verbunden wird und die Zellspannungen aufnimmt. Die Schnittstellenplatine verfügt über RS232- und CAN-Anbindung und leitet die Messwerte der Zellspannungen an Ihr Steuerungssystem weiter. DiLiCo-Zellspannung ist aufgrund seiner modularen Bauweise flexibel erweiterbar und auf Ihr Anforderungen angepasst. Nutzen Sie die kontinuierliche Zellspannungsmessung um rechtzeitig Fehler und schlechte Betriebsbedingungen zu erkennen, wodurch Sie Ausfall- und Wartungskosten vermeiden.

Anwender

  • Hersteller von Brennstoffzellen, Batterien, Elektrolyseuren
  • Systeme für den Endkunden
  • Prüfsysteme, Anlagen im Feldtest und stationäre Energieversorgung
  • Forschungsinstitute

Lieferumfang

  • Messplatine und Schnittstellenmodul
  • Inbetriebnahme- und Bedienungsanleitung
  • (optional) Stand-Alone-Variante im Gehäuse mit Display und Software

Technische Daten

  • Messbereich von 0 bis 5 V
  • Bis zu 48 gemessene Zellspannungen pro Messplatine, modular erweiterbar
  • Auflösung von bis zu 12 bit
  • Messgenauigkeit ± 1 mV
  • Schnittstellen: RS232, CAN
  • Versorgungsspannung: 5 bis 26 VDC
Image

Schnittstellenmodul und Messplatine

Image

Kontaktierung der Messeinheit am Zellenstack

Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren einen individuellen Beratungstermin

  • Schritt 1
    Kontaktaufnahme
  • Schritt 2
    Ihre Wünsche
  • Schritt 3
    Unser Angebot
  • Schritt 4
    Ihr optimales Produkt
Jetzt Anfrage senden